GEJOBA - Personalbindung

Herausforderung "Zukunft"

 

Wie Sie wissen, wird es für viele Mitarbeiter schwierig sein, ihren Lebensstandard bis zum Renteneintritt sowie darüber hinaus zu halten.

Sie sind im Hinblick auf ihre Rente und Arbeitskraftabsicherung verunsichert und mittlerweile stehen alle Generationen diesbezüglich vor einer ungewissen Zukunft.

Fach- und Führungskräfte wählen demnach immer häufiger Ihren zukünftigen Arbeitgeber nach attraktiven, sozialen Komponenten aus. 

 

Wir bieten Ihnen einen Lösungsansatz

 

Zusatzleistungen, die der Arbeitgeber in diesem Zusammenhang anbieten kann, sind die Absicherung der Arbeitskraft oder die betriebliche Altersvorsorge. 

 

Betriebliche Altersversorgung: der klassische Durchführungsweg mit neuen Inhalten - Fokus Arbeitskraftabsicherung.

 

Warum sollte ein Arbeitgeber die Arbeitskraftabsicherung in seinem Unternehmen

  • Verantwortungsbewusstsein gegenüber den Mitarbeitern!
  • Minimierung existenzieller Risiken!
  • Leistungsbezug einer Berufsunfähigkeitsvorsorge, die für viele Mitarbeiter nur über den Arbeitgeber möglich ist!

 

 

Haftung und Risiken des Arbeitgebers in der betrieblichen Altersversorgung

  •              Wie schütze ich mich vor Risiken als Arbeitgeber?
  •              Wie lagere ich Haftungsrisiken aus?
  •              Absicherung erfolgt Bilanz neutral!

 

Über mögliche Durchführungswege aus Arbeitgebersicht informieren wir Sie gerne! Kontaktieren Sie uns!